R+V Berufsunfähigkeitsversicherung Test und Bewertungen

Der Versicherer R+V bietet je nach Bedarf verschiedene Tarife für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) an. Neben einer eigenständigen Berufsunfähigkeitsabsicherung gehört zum Portfolio auch eine Zusatzversicherung zur Risikolebensversicherung. Zum Portfolio gehört zudem eine spezielle Police für junge Leute. In den letzten Jahren hat der Versicherer die Leistungen deutlich aufgestockt, was sich in verbesserten Testergebnissen niederschlägt. Sehr gute Bewertungen konnte R+V unter anderem bei Stiftung Warentest erzielen. Beim großen Test von Focus Money landete der Anbieter ebenfalls auf den vorderen Plätzen.

Aktuelle Testergebnisse für BU der R+V von DISQ und Morgen & Morgen in 2016

Im Juni 2016 hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) einen Berufsunfähigkeitsversicherung Test durchgeführt. Insgesamt wurden 43 Versicherungsanbieter getestet. Mit 23 Anbietern wurden mehr als die Hälfte aller Testteilnehmer mit der Bestwertung „sehr gut“ ausgezeichnet. Jeder Anbieter konnte bis zu 100 Punkte erzielen. Die BU der R+V erreichte mit 56,4 Punkten die niedrigste Punktzahl und belegt mit der Note „ausreichend“ den 43. und somit letzten Platz.

Bewertung durch Morgen & Morgen für R+V

Einen sehr gründlichen BU Test hat das Analysehaus Morgen & Morgen veröffentlicht. Im BU Rating 2016 untersuchte das Unternehmen 571 Tarife. Von den getesteten Tarifen erhielten 304 Angebote die Bestwertung von 5 Sternen. Die 4 getesteten Tarife der R+V gehören zu den Testsiegern. In den Teilratings BU Bedingungen, Kompetenz und Antragsfragen vergab Morgen & Morgen jeweils 5 Sterne, im Teilrating BU Solidität waren es 4 Sterne.Folgende R+V Tarife wurden von Morgen & Morgen getestet:

  • bAV-BUZ
  • BR-BUZ
  • BUZ
  • BV


Berufsunfähigkeitsversicherung der R+V erhält Qualitätsurteil „sehr gut“ bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest führt über ihren Ableger Finanztest regelmäßige Bewertungen von Berufsunfähigkeitsversicherungen durch. Letztmals wurden in der Finanztest Ausgabe 07/2013 insgesamt 75 Tarife getestet. Dabei wurden sowohl selbstständige Verträge wie auch Kombinationen mit einer Risikolebensversicherung getestet.Die Berufsunfähigkeitsversicherung von R+V erhielt im Berufsunfähigkeitsversicherung Test mit einer Gesamtnote von 1,0 das Qualitätsurteil „sehr gut“. Die kundenfreundlichen Vertragsbedingungen trugen mit 70 Prozent wesentlich zum guten Gesamtergebnis bei. Eine umfassende Nachversicherungsgarantie gehört bei der BUZ von R+V ebenfalls dazu wie eine verkürzte Prognose von 6 Monaten. Im Falle einer verspäteten Meldung der Berufsunfähigkeit erhalten Versicherte die vereinbarte BU-Rente für mindestens 3 Jahre rückwirkend ausgezahlt.Die anfallenden Prämien wurden anhand von drei Modellkunden ermittelt. Hier lagen die Beiträge bei R+V eher im oberen Bereich. So zahlt ein 30-jähriger Diplomkaufmann für eine monatliche BU-Rente von 2.000 Euro eine Jahresbruttoprämie von 1.753 Euro. Beim günstigsten Anbieter gab es die Police für rund 400 Euro weniger. Im Gegenzug beinhaltet die BUZ von R+V zusätzlich noch eine Todesfallleistung in Höhe von 50.000 Euro.

R+V BU erhält Top Rating bei Morgen & Morgen

Beim aktuellen Rating durch die Agentur Morgen & Morgen erhielt die Berufsunfähigkeitsversicherung der R+V die optimale Bewertung von 5 Sternen. Das Gesamtergebnis setzte sich aus mehreren Teilratings zusammen, welche jeweils unterschiedlich gewichtet wurden. Mit 50 Prozent wirken sich die Vertragsbedingungen besonders stark auf die Gesamtwertung aus. Dazu wurden auch die BU-Kompetenz (30 Prozent), BU-Solidität (10 Prozent) sowie die Antragsfragen (10 Prozent) berücksichtigt. Sowohl die SBU wie auch die BUZ erhielten in drei Kategorien die maximale Zahl von 5 Sternen.

Großer Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Focus Money

Die Fachzeitschrift Focus Money hat in ihrer Ausgabe 43/2013 gemeinsam mit dem Deutschen Finanz Service Institut einen umfassenden Test von Berufsunfähigkeitsversicherungen durchgeführt. Im Vergleich zu anderen BU-Tests wurden dabei Angebote für verschiedene Berufsgruppen individuell unter die Lupe genommen. Auf diese Weise können die Besonderheiten einzelner Berufsbilder besser berücksichtigt werden.Auf den vorderen Plätzen landete die R+V Berufsunfähigkeitsversicherung bei den Angeboten für Selbstständige. Als Modellkunde diente dabei unter anderem ein selbstständiger Rechtsanwalt mit einer monatlichen BU-Rente von 2.100 Euro. Mit einer Gesamtnote von 1,38 belegte die R+V Versicherung für diesen Kunden den 3. Platz. DI BU der R+V konnte bei allen Berufsbildern mit guten Ergebnissen aufwarten. Für die Versicherung eines angestellten Programmierers, der eine monatliche BU-Rente von 2.500 Euro wünscht vergaben die Tester die Gesamtnote 1,68. Bei speziellen Berufsunfähigkeitsversicherungen für Beamte mit Dienstunfähigkeitsklausel gab es die Note 1,96.

Franke & Bornberg bewertet SBU von R+V mit „gut“

Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat letztmalig im Januar 2014 die Berufsunfähigkeitsversicherungen von R+V unter die Lupe genommen. Beim Rating werden die Policen je nach Leistungsumfang in die Kategorien Basis, Komfort und Komfort Plus eingeteilt.Die Tarife „SBU“ sowie „SBU Exklusiv“ erhielten dabei in der Kategorie Komfort das Rating „FF“ welches dem Qualitätsurteil „gut“ entspricht. In der Kategorie Komfort werden ausschließlich Tarife berücksichtigt bei denen auf eine abstrakte Verweisung verzichtet wird. Zudem besteht immer dann ein Leistungsanspruch, wenn mindestens eine 50-prozentige Berufsunfähigkeit vorliegt. Ein weiteres Kriterium ist der weltweit gültige Versicherungsschutz.

Welche Leistungen erbringt die Berufsunfähigkeitsversicherung von R+V?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann wahlweise als selbstständiger Vertrag oder in Form einer Zusatzversicherung abgeschlossen werden. Auf eine abstrakte Verweisung wird bei allen Angeboten verzichtet. Bei veränderten Lebenssituationen wie der Geburt eines Kindes oder der Erhöhung des Jahreseinkommens haben Versicherte die Möglichkeit, Ihre Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen. Dabei sind auch mehrere Nachversicherungen ohne Weiteres möglich.Auf Wunsch lässt sich die Police mit einer Dynamik ausstatten. Der Einschluss einer Dynamik erhöht die Beiträge jährlich, alle zwei oder alle drei Jahre um einen bestimmten Prozentsatz, wodurch sich auch die BU-Rente entsprechend erhöht. Für Beamte auf Lebenszeit bietet R+V auch Verträge mit einer Dienstunfähigkeitsklausel an. Berufsunfähigkeit bei einem Beamten auf Lebenszeit liegt immer dann vor, wenn dieser aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt wird.

Für junge Versicherungsnehmer bietet die R+V eine Starter Police mit reduzierten Startbeiträgen bei vollem Versicherungsschutz an. Die Prämien werden anschließend Schritt für Schritt bis zur eigentlichen Beitragshöhe angepasst.

Fakten zur R+V Versicherung

Die R+V Versicherung gehört zu den größten deutschen Versicherern. Die Policen werden unter anderem in den Filialen der Volks- und Raiffeisenbanken angeboten, sodass in nahezu jedem Ort ein persönlicher Berater zur Verfügung steht. Aktuell betreut das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden mehr als 8 Millionen Kunden mit rund 23 Millionen Verträgen. Angeboten wird eine Vielzahl von Produkten für Privat und Firmenkunden von der Kfz Haftpflichtversicherung bis zum persönlichen Altersvorsorge-Konzept.

Adresse zur R+V:

R+V Versicherung AGRaiffeisenplatz 165189 WiesbadenTelefon: 0800 533 1112Telefax: 0611 533-4500E-Mail: ruv@ruv.deWebsite: www.ruv.de 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Weitere Berufsunfähigkeitsversicherungsanbieter: